Zoigl

Das unfiltrierte Kellerbier

Das unfiltrierte Kellerbier, eine alte Oberpfälzer Spezialität, enthält besonders viele Vitamine und Mineralstoffe. Zart nach Hefe duftend, erwartet einen nach dem „Plopp“ der traditionellen Bügelflasche ein milder, weicher Bierkörper, der mit einer leichten Hopfenbittere ausklingt.

 

Biertyp
Zoigl, unfiltriertes Lagerbier, untergärig
Hopfen
Herkules, Perle, Tradition
Malz
Weizenmalz, Gerstenmalz, Karamellmalz
Aroma
nach Hefe duftend, leichte Hopfenbittere
Passt zu
Obatzter und würzigen Bieraufstrichen
Farbe
bernsteinfarben, unfiltriert
Schaum
feinporig, kompakt
Mundgefühl
mild, weich
Stammwürze
11 %
Alkohol
5,1 % vol.
Trinktemperatur
8 Grad
Glas
Habsburgseidel
Top