Regensburger Hell

Aus Urhell wurde das Regensburger Hell: Inbegriff bayerischer Brautradition. Sehr anregend im Geschmack mit  angenehmer, leicht ausklingender Rezenz animiert es zum Weitertrinken. Geschmacklich sticht die malzige Note heraus. Das helle Bischofshof hat jetzt auch einen unverkennbar √§hnlichen „kleinen Bruder“ erhalten in der 0,33l Longneck-Flache: denn das Bruckmandl Regensburger Hell schmeckt genauso erfrischend und spritzig!
Leicht
Kräftig
Hopfig
Malzig
Feierabend
Party
Biertyp
Lagerbier, untergärig
Aroma
fein-w√ľrzig
Essensempfehlung
Bayerische Klassiker, Pichelsteiner, Mediterranes
Stammw√ľrze
11%
Alkohol
4,8% vol.
Trinktemperatur
6-8¬į C
Glas
Lieblingsglas, Brewhouse Becher oder Siegfried-Becher
X
Top