Allgemein, Brauerei News, Wissenswert

„Genieß as Leb’n“: So klingt der Sommer in Regensburg

Inspiriert von einem Projekt der Brauerei Bischofshof packte der Musiker und Sänger Sebastian Kretz das Regensburger Lebensgefühl in einen Song. Das Lied hat beste Chancen, zum „Sommer-Ohrwurm“ zu werden. 

Regensburg — Einen Spaziergang über die Steinerne Brücke in der Abendsonne genießen, mit Freunden am Donaustrand zusammensitzen, im Biergarten gemeinsam anstoßen: Das besondere Regensburger Lebensgefühl begeistert Einheimische und Touristen gleichermaßen. Doch wie hört sich das Regensburg-Feeling als Lied an? Der Regensburger Musiker, Liedermacher und Sänger Sebastian Kretz machte sich jetzt, inspiriert von der Brauerei Bischofshof, an diese Aufgabe: Entstanden ist das Lied „Genieß as Leb’n“, eine Hommage an sommerliche Leichtigkeit und gute Laune. Die Internet-Community feiert die Melodie begeistert, seit die ersten Teile des Lieds im neuen Film der Brauerei Bischofshof zu hören sind. Seit Anfang August ist das Lied auch auf allen Streaming-Plattformen verfügbar — und auch im Radio zu hören.

Den Tag und das Leben genießen, nicht zu viel nachzudenken: Mit dieser Leichtigkeit will Sebastian Kretz in seinem Lied Lust aufs Leben machen. Gitarre, Cajon und Trompete sorgen für sommerliche Vibes.

Der Zufall brachte Bischofshof und den Musiker zusammen

Die Idee für den Song entstand im April, kurz nach den ersten Corona-Lockerungen, als die Brauerei Bischofshof in der Regensburger Altstadt für ihren neuen Film drehte. Das Kamerateam und Sebastian Kretz’ Band „Furchtbar schee“ trafen sich auf der Steinernen Brücke, um eine stimmungsvolle Videosequenz zu drehen. Später klingelte bei dem jungen Musiker das Telefon: ob er nicht Lust habe, den Film zu vertonen. 

Die ersten Einfälle schickte Sebastian Kretz per Sprachnachricht an das Bischofshof-Team: „Wir waren sofort begeistert“, erinnert sich Theresa Schmid aus dem Marketingteam der Brauerei. Gleich in den Folgetagen ging der Sänger ins Studio und nahm die Melodie auf. 

Der beste Film, den Regensburg je „gebraut“ hat

Seit einem Monat sind Ausschnitte aus „Genieß as Leb’n“ nun als Tonspur des Bischofshof-Films zu hören. „Der beste Film, den Regensburg je ‚gebraut‘ hat“, so ein Echo auf der Instagram-Seite der Brauerei. Das Video vermittelt Regensburger Lebensgefühl pur und eröffnet auch Einblicke in die Bischofshof-Brauerei-Welt. 

Das gesamte Brauerei-Team, von denen sich viele auch in dem Video wiederfinden, sei sehr glücklich darüber, gemeinsam mit Sebastian Kretz Regensburg jetzt auch einen „Sommerhit“ zu schenken. „Mehr als 28.000 Menschen in den ersten Tagen zeigen uns, was uns dort gemeinsam gelungen ist“, sagt Schmid. Der nächste Meilenstein ist den Machern jetzt gelungen: Ende Juli hatte der Song beim Radiosender Bayern 3 Premiere. „Darauf müssen wir jetzt erst einmal anstoßen“, so Theresa Schmid. 

Der Bischofshof-Film ist im Internet auf YouTube und der neuen Bischofshof Homepage zu finden. Einfach reinklicken und das Leben genießen!

Fotos: Simon Gehr

X
Top