Brauerei News, Gastronomie Regensburg

Große Pizzaspende für das Kinderzentrum St. Vincent

Bischofshof-Pizzaspende-Kinderzentrum-St-Vincent_4
Foto: Simon Gehr

Bischofshof packt mit Regensburger Pizzerien und dem Armin Wolf Laufteam an

Das wird ein Fest! Zu Nikolaus wurde eine gewaltige Spende an das Kinderzentrum St. Vincent in Regensburg übergeben. In der Summe: Gutscheine für 175 Pizzen. Beim großen „Festa Italiana“ auf dem Haidplatz zum 40-jährigen Jubiläum des Restaurant + Pizzeria Da Tino kam eine große Spendensumme zusammen. Diese wurde um eifrige Spenden im Rahmen des diesjährigen Bestzeitlauf zur Zeitumstellung am 25. Oktober 2020 ergänzt. Die Läufer des Armin Wolf Laufteams ließen die Bestzeiten reihenweise purzeln und die Sponsoren wussten die Leistungen zu würdigen! Und jetzt war es daran, die Spenden zu übergeben. Dr. Stefanie Alt (Vorständin der TELIS Finanz AG), Thomas Neiswirth & Sven Großer (Brauerei Bischofshof), Dr. Astrid Freudenstein (Bürgermeisterin der Stadt Regensburg) und Armin Wolf, übergaben 175 Gutscheine an St. Vincent-Gesamtleiter Frank Baumgartner. Das eigentlich geplante große gemeinsame Pizzafest musste leider entfallen, wird aber so bald wie möglich nachgeholt werden. Unterstützt wird die Pizzaspende von vier Regensburger Pizzerien San Daniele, Da Tino, Valentino und L´Osteria Da Nino, bei denen die Pizzen bestellt werden können.

„Wir freuen uns über die großartige Unterstützung, die wir in diesen nicht immer ganz einfachen Tagen erfahren und sind dankbar, dass Sie an uns denken. Herzlichen Dank an Sie alle!“

so Frank Baumgartner, Gesamtleiter des Kinderzentrums. Armin Wolf bedankte sich ausdrücklich, für den tatkräftigen Support aller Beteiligten beim Bestzeitlauf, an dem sich alle Anwesenden als Sponsoren, aktive Unterstützter oder Läufer beteiligt haben. „Es ist nicht selbstverständlich, so viele Sponsoren und Helfer um 3 Uhr morgens für eine gemeinsame Sache zu gewinnen“ so Armin Wolf augenzwinkernd, der das außerordentliche Engagement würdigte. Bischofshof Gastro-Berater Sven Großer ergänzt: „Gemeinsam mit unseren Gastronomen in besonderen Zeiten durch Zusammenarbeit, Kreativität und Leidenschaft anpacken, um Kindern ein Lachen zu schenken, das ist für uns der Schaum auf dem Bier! Das macht unsere Arbeit doch noch ein Stück weit schöner!“

Fotos: Simon Gehr

X
Top